Qualitätsmanagement

Kontinuierlicher Verbesserungsprozess (KVP)

Planung:

Ausgangssituation – vertraglich vereinbarte Leistung

 

Ausführung: 

Ausführung der Arbeiten

 

Kontrolle: 

Interne und externe Audits, Kunden- und Nutzerbefragung,

Besprechungen mit AG

 

Steuerung:

Optimierung der Leistung, Schulung von Mitarbeitern, Empfehlungen für Investitionsmaßnahmen

 

 

Ziele: 

  • best practice – permanent sich entwickelnde und damit optimierte Prozesse
  • lessons learned – wenn ein Fehler passiert, wird er nur einmal gemacht
  • durch den KVP optimiert sich die Organisation im Zuge des QM permanent