EUREF-Campus 10/11, Berlin

EUREF-Campus Berlin, Haus 10/11, Neubau Bürogebäude und Tiefgarage, Torgauer Straße 12-15

Auftraggeber für etna: WOLFF & MÜLLER Hoch- und Industriebau GmbH & Co. KG

 

Objektbeschreibung:

Das ca. 5,5 Hektar große Areal ist Standort für Unternehmen aus den Bereichen Energie, Nachhaltigkeit und Mobilität. Seit 2008 haben sich auf dem EUREF-Campus international renommierte Unternehmen und Forschungseinrichtungen  rund um den historischen Berliner Gasometer angesiedelt und  macht den Standort zu einem europaweit einmaligen Zentrum für innovative Zukunftsprojekte.

Der EUREF-Campus macht die Themen um die Energiewende sichtbar und erlebbar, zeigt Lösungsansätze auf und bringt die verschiedenen Akteure zusammen. Denn die Umsetzung der Klimaziele ist nur machbar, wenn Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Öffentlichkeit sich fortlaufend zu neuen Ideen austauschen und Maßnahmen formulieren. Über Veranstaltungen rund um Klimaschutz und Nachhaltigkeit, geführte Campustouren und Unternehmensbesuche sowie informative Projekte wie die neue “Werkstatt der Energiewende” baut das Stadtquartier seine Funktion als Forum und Informationshub kontinuierlich aus.

© www.euref.de “Vision” 

 

etna realisierte im Bürogebäude die Lüftung im Grund- und Mieterausbauausbau, Erdgeschoß und dem 1. OG bis 7. OG. mit Aufstellung der Lüftungsgeräte auf dem Dach. Die Luftmengenregulierung erfolgt über konstante Volumenstromregler und  in den Besprechungsräumen über variable Volumenstromregler.

Lüftung:

  • 2 Lüftungsanlagen Neben- und Technikräume, Lagerräume und Gastronomie bis 8.100 m³/h
  • 4 Teilklimaanlagen –  Büros mit einer Luftmenge bis je 11.240 m³/h
  • Abluftanlagen NEA 8.100 m³/h
  • 2 Abluftanlagen je 28.000 m³/h mit 11 Jetventilatoren für die Tiefgarage mit CO-Warnanlage

Druckbelüftungsanlage – RDA:

  • 2 Rauchdruckanlagen für innenliegendes Treppenhaus und Feuerwehraufzug mit je 28.000 m³/h

euref.de